Vor zwei Tagen war es soweit: die neue Ubuntu Version meldete sich über die Aktualisierungsverwaltung an – wie üblich nicht penetrant, sondern freundlich und auch bereit, erst einmal zu warten bis zur Installation.

Aktualisiert habe ich dann aber gleich anschließend, nicht ohne das Notebook (ein Thinkpad X1)an die Steckdose anzustöpseln und nach ein paar bestätigenden Klicks erst mal in Ruhe zu lassen. Nach ungefähr einer Stunde, inklusive einem Neustart, hat sich 14.04 materialisiert.

So unspektakulär wie die Installation ist seither auch das Verhalten: unauffällig, gefühlt etwas schneller reagierend und: es gibt nichts zu kritisieren, einfach, weil alles weiterhin funktioniert.

Ubuntu 14.04 meldet sich an. Screenshot: pb

Alles Wichtige zur neuen Version und zu den anderen für manche älteren Rechner besser geeigneten gibt es hier http://wiki.ubuntuusers.de/Trusty_Tahr